Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Mendoza Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Freitag, der 22. März 2019  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Guatemala Nachrichten

Newsanfang anzeigen Sortieren nach: Titel | Kategorie | Datum

Regierung erkennt Feminizide im Land an

Guatemala | 24.07.2006 | Nr. 68

(Guatemala-Stadt, 24. Juli 2006, cerigua).- Dass die Sicherheits- und Regierungsbehörden anerkennen, dass in Guatemala Frauenmorde weit verbreitet sind, sei ein Schritt hin zur Beseitigung dieser Verbrechen, denen in den letzten fünf Jahren mehr als 2.600 Frauen zum Opfer gefallen sind. Laut Hilda... Mehr

US-Pharmakonzern verweigert AIDS-Medikament

Guatemala | 26.07.2006 | Nr. 67

(Lima, 26. Juli 2006, na-adital).- Nach Angaben der internationalen Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen von Anfang Juli weigert sich der amerikanische Pharmakonzern Abbot, ihr die neue Version des AIDS-Medikaments Liponavir/Ritonavir zur Nutzung in ihren Projekten in Guatemala zu verkaufen. Nach... Mehr

Regierung wird USA wegen unlauteren Wettbewerb anklagen

Guatemala | 07.08.2006 | Nr. 66

(Guatemala-Stadt, 7. August, cerigua-poonal).- Sein Land plane, die USA vor der Welthandelsorganisation (WTO) wegen unlauteren Wettbewerb im Geflügelhandel anzuklagen, gab der guatemaltekische Präsident Óscar Berger bekannt. Nach Berichten der salvadorianischen Zeitung „La Prensa Gráfica“ wird... Mehr

Zahl der Drogenkuriere steigt an

Guatemala | 07.08.2006 | Nr. 65

(Guatemala-Stadt, 7. August, cerigua-poonal).- Die Zahl der so genannten „narcomulas” („Maultiere“ - Drogenkuriere, die Heroin od. Kokain für den Transport schlucken und nicht selten daran sterben, Anm. der Redaktion) in Guatemala steigt an, da das Land ein idealer Zwischenstopp für die... Mehr

Erstmals wird vor Gericht über Verschwindenlassen verhandelt

Guatemala | 11.08.2006 | Nr. 64

(Guatemala-Stadt, 11. August 2006, cerigua-poonal).- Zum ersten Mal in der Geschichte verhandeln guatemaltekische Gerichte über einen Fall von Verschwindenlassen. Die offizielle Klage wegen der Verhaftung und des Verschwindens von sechs Personen in der Nähe des Dorfes Choatalum der Kommune San... Mehr

Indígenas blockieren die Interamericana

Guatemala | 11.08.2006 | Nr. 63

(Buenos Aires, 11. August 2006, púlsar).- Mitglieder indigener Gemeinschaften sperrten aus Protest gegen den Anstieg der Stromtarife und die Unterversorgung in den öffentlichen Krankenhäusern diesen Freitag (11. August) einen Abschnitt der interamerikanischen Verbindungsstrasse. Sie fordern zudem... Mehr

Indigenas wehren sich gegen den Goldrausch der Minenkonzerne

Guatemala | 17.08.2006 | Nr. 62

(San José, 17. August 2006, voces nuestras).- Mit einer Niederlage für die internationalen Minenkonzerne endete die Abstimmung in fünf Regierungsbezirken im hohen Norden Guatemalas. Am Donnerstag (17.8.) präsentierten die Bürgermeister dieser Bezirke das Resultat in der Hauptstadt Guatemala. „Wir... Mehr

Rückkehrergemeinde Ixtahuacán Chiquito militärisch besetzt

Guatemala | 21.08.2006 | Nr. 61

(Guatemala, 22. August 2006, cerigua-poonal).- Der Gemeinderat, soziale Organisationen sowie Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Playa Grande, Ixcán, Department Quiché, zeigten die militärische Besetzung der aus zurückgekehrten Flüchtlingen bestehenden Gemeinde Ixtahuacán Chiquito an. In einem... Mehr

Kongress besorgt über Frauenmorde

Guatemala | 21.08.2006 | Nr. 60

(Guatemala, 22. August 2006, cerigua-poonal).- Die Frauenkommission des guatemaltekischen Kongresses legte kürzlich einen Bericht über die so genannten Feminizide – den Morden an Frauen aufgrund ihres Geschlechts – vor. Darin wird deutlich, dass es einen alarmierenden Anstieg der Mordfälle gegeben... Mehr

Landkonflikte eskalieren

Guatemala | 28.08.2006 | Nr. 59

(Guatemala-Stadt, 29. August 2006, cerigua-poonal).- Zivilgesellschaftliche Organisationen klagen in einem Bericht widerrechtliche und willkürliche Erschießungen an. Diese würden im Rahmen der staatlichen Politik der Zwangsräumungen und Kriminalisierung des Landkonfliktes stattfinden. Verfasst... Mehr

Ausnahmezustand zur Drogenbekämpfung

Guatemala | 29.08.2006 | Nr. 58

(Guatemala-Stadt, 30. August 2006, cerigua-poonal).- In San Marcos unternahmen Einheiten der Nationalen Polizei und des Militärs eine groß angelegte Operation zur Drogenbekämpfung. Die Aktion in der Grenzregion zwischen Guatemala und Mexiko erfolgte kurz vor der für September erwarteten... Mehr

Mexiko weist 40.000 Guatemalteken aus

Guatemala | 27.08.2006 | Nr. 57

(Guatemala-Stadt, 28. August 2006, cerigua-poonal).- Mexiko hat seit Anfang des Jahres 40.000 Guatemalteken ausgewiesen. Und diese Zahl könnte ansteigen, wenn die mexikanische Regierung weiterhin eine Politik betreibt, die aktiv nach Migranten sucht, sie festnimmt und dann ausweist.

Die Zahl... Mehr

Mediziner streiken weiter

Guatemala | 04.09.2006 | Nr. 56

(Buenos Aires, 5. September 2006, púlsar).- Seit dem 9. Juni ist das guatemaltekische Gesundheitswesen paralysiert. In Rahmen eines Streiks fordern die Ärzte Medikamente, Geräte und Mittel, um das Funktionieren der Krankenhäuser garantieren zu können. Der Streik dauert nunmehr drei Monate an, doch... Mehr

Journalist ermordet

Guatemala | 10.09.2006 | Nr. 55

(Alta Verapaz, 11. September 2006, cerigua-poonal).- Der 58jährige Journalist Eduardo Heriberto Maaz Bol wurde am vergangenen Sonntag (10. September) in Cobán im Department Alta Verapaz von Unbekannten ermordet. Einem weiteren für das Department zuständigen Korrespondent, Angel Martín Tax, wurde per... Mehr

Kommission soll Fälle von Verschwundenen ermitteln

Guatemala | 20.09.2006 | Nr. 54

(Buenos Aires, 21. September 2006).- Guatemaltekische Abgeordnete unterstützen die Schaffung einer nationalen Kommission, um die Fälle von während des Bürgerkrieges verschwundenen Personen zu untersuchen. Es wird geschätzt, dass zwischen 1966 und 1992 im Land 50.000 Personen verschwanden. Dies gab... Mehr

Studie über Morde an Minderjährigen

Guatemala | 18.09.2006 | Nr. 53

(Guatemala-Stadt, 19. September 2006, cerigua).- Die Kinderhilfsorganisation Casa Alianza führt eine Studie über gewaltsame Tode von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren durch. Darin wird eine vorläufige Zahl von etwa 32 Fällen pro Monat genannt, wie Héctor Dionisio, Repräsentant des... Mehr

Internationaler Presseverband fordert Ende von Angriffen gegen Journalisten

Guatemala | 04.10.2006 | Nr. 52

(Guatemala-Stadt, 5. Oktober 2006, cerigua-poonal).- Es sei unerlässlich, dass sich die guatemaltekische Regierung endlich bemühe, den Einschüchterungsversuchen und Drohungen gegen Journalisten nachzugehen, sagte Gonzalo Marroquín, der Vorsitzende der Kommission für Pressefreiheit der... Mehr

Kampagne zur offiziellen Anerkennung indigener Rechtssprechung

Guatemala | 04.10.2006 | Nr. 51

(Guatemala-Stadt, 4. Oktober 2006, na).- Am 22. August wurden im etwa 4.000 Einwohner zählenden, überwiegend von K’iché-Mayas bewohnten Ort Nahualá auf Geheiß eines Gemeindegerichts acht Männern die Haare geschoren. Anschließend mussten die Verurteilten eine Stunde auf Steinen knien. Das Gericht... Mehr

Lynchmorde als gewalttätige Antwort auf das Klima der Unsicherheit

Guatemala | 15.10.2006 | Nr. 50

(Guatemala, 16. Oktober 2006, cerigua-poonal).- Die Gruppe zur gegenseitigen Unterstützung GAM (Grupo de Apoyo Mutuo) wies darauf hin, dass es sich bei den Lynchmorden um ein Phänomen handele, das die Gemeinden als gewalttätige Antwort auf das Klima der Unsicherheit, in der die Bevölkerung lebe,... Mehr

Gewalt gegen Kinder vor dem CIDH angezeigt

Guatemala | 21.10.2006 | Nr. 49

(Guatemala-Stadt, 21. Oktober 2006, cerigua).- Das Zentrum für Gerechtigkeit und Internationales Recht CEJIL (Center for Justice and International Law) und guatemaltekische Kinderrechtsorganisationen zeigten vor der Interamerikanischen Kommission für Menschenrechte (CIDH) die Vernachlässigung der... Mehr

  49 - 68 von 68 (Seite 2) Weiter

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen