Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Galapagos Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Freitag, der 22. März 2019  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Argentinien Nachrichten

Newsanfang anzeigen Sortieren nach: Titel | Kategorie | Datum

Den Haag verurteilt Blockaden argentinischer Umweltschützer nicht

Argentinien | 23.01.2007 | Nr. 20

(Buenos Aires, 23. Januar 2007, alc-poonal).- Entgegen aller Erwartungen und beinahe einstimmig hat der Internationale Gerichtshof von Den Haag die von Uruguay geforderte Strafmaßnahme zurückgewiesen. Die Regierung Uruguays hatte gefordert, die argentinische Regierung zu zwingen, die... Mehr

Arbeitslosenorganisation klagt Drohungen und Mordversuch an

Argentinien | 01.02.2007 | Nr. 19

(Buenos Aires, 1. Februar 2007 púlsar).- Die Union der arbeitslosen Arbeiter UTD (Unión de Trabajadores Desocupados) der Provinz Salta prangert einen Mordversuch an, der in den vergangenen Tagen auf einen ihrer Sprecher verübt wurde. Zudem sei ein weiteres Mitglied der Organisation bedroht... Mehr

Geheimhaltungsdekret aufgehoben

Argentinien | 20.02.2007 | Nr. 18

(Lima, 21. Februar 2007, na).- Laut einem vom argentinischen Präsidenten Néstor Kirchner am 26. Januar verkündeten Dekret sind ehemalige oder noch aktive Militärs, Geheimdienstmitarbeiter sowie Polizisten bei Aussagen in Prozessen wegen Menschenrechtsverletzungen während der Militärdiktatur... Mehr

Gewerkschafter klagen Nucete-Gruppe wegen Sklavenarbeit an

Argentinien | 15.02.2007 | Nr. 17

(Buenos Aires, 16. Februar 2007, púlsar-poonal).- Die argentinische Landarbeitergewerkschaft UATRE (Unión Argentina de Trabajadores Rurales y Estibadores) und deren Krankenversicherungssystem OSPRERA (Obra Social del Personal Rural y Estibadores de la República Argentina) informierten darüber, dass... Mehr

Mapuches kehren auf von Benetton angeeignetes Land zurück

Argentinien | 28.02.2007 | Nr. 16

(Buenos Aires, 1.März 2007, púlsar).- Sechs Mapuche-Familien haben erneut ein Grundstück im Süden Argentiniens besetzt, das die italienische Benetton-Gruppe erworben hatte. Die Mapuches beanspruchen dieses Land für sich, da schon ihre Vorfahren dort gelebt hatten. Vor fünf Jahren wurden die Familien... Mehr

Arbeitslosenaktivist vorübergehend entführt

Argentinien | 04.03.2007 | Nr. 15

(Buenos Aires, 5. März 2007, púlsar). Am Freitag (2. März) wurde Carlos Leiva, Referent der Arbeitslosenbewegung MTD – Frente Darío Santillán (Movimiento de Trabajores Desocupados - Frente Darío Santillán), entführt und verhört. Zudem wurde seine Erschießung angetäuscht. Der Aktivist hatte zuvor... Mehr

Besetzung in Buenos Aires

Argentinien | 29.03.2007 | Nr. 14

(Fortaleza, 29. März 2007, adital-poonal).- Beamte des 30. Kommissariats haben die Besetzer des Gebäudes in der Straße San Antonio 1010 an der Ecke Villarino im Stadtviertel Barracas in Buenos Aires bedroht. Die 40 Familien, die am 27. März in das Anwesen eingedrungen waren, gaben an, dass dieses... Mehr

Ende für Abkommen mit Großbritannien

Argentinien | 04.04.2007 | Nr. 13

(Lima, 4. April 2007, na).- Vier Tage vor dem 25. Jahrestag des Beginns des Krieges um die Malvinen- bzw. Falklandinseln gab die argentinische Regierung am 29. März bekannt, dass Ölfirmen, die unter britischem Vertrag stehen, auf dem Archipel weder forschen und noch Öl gewinnen dürfen.

Wie zwei... Mehr

Tausende Argentinier verurteilen Mord an Lehrer

Argentinien | 09.04.2007 | Nr. 12

(Buenos Aires, 9. April 2007, púlsar-poonal).- Im Rahmen eines bundesweiten Streiks erhoben sich heute im ganzen Land Gewerkschafter sowie Mitglieder politischer und sozialer Organisationen, um ihre Ablehnung gegen den Mord an dem Lehrer Carlos Fuentealba zum Ausdruck zu bringen. Sie forderten eine... Mehr

Rücktritt des Gouverneurs der Provinz Neuquén gefordert

Argentinien | 16.04.2007 | Nr. 11

(Buenos Aires, 16. April 2007, púlsar).- Lehrer, Beamte und Studenten demonstrierten am Montag (16.4) in der Provinz Neuquén, um den Rücktritt des Provinzgouverneurs zu fordern. Die Demonstranten verlangten Gerechtigkeit für den am 5. April ermordeten Lehrer Carlos Fuentealba. Fuentealba starb bei... Mehr

Straferlass für Mitglieder der Militärjunta ist verfassungswidrig

Argentinien | 25.04.2007 | Nr. 10

(Buenos Aires, 25. April 2007, recosur- poonal).- „Die Taten, für die sie angeklagt sind, erlauben kein Vergeben“. Mit diesen Worten erklärte die Kriminalstrafkammer von Buenos Aires die Verfassungswidrigkeit von Straferlässen, die Expräsident Carlos Menem den ehemaligen Angehörigen der... Mehr

Demonstration gegen Prostitutionsringe

Argentinien | 22.05.2007 | Nr. 9

(Buenos Aires, 22. Mai 2007, cimac/semlac).- Die Schreie argentinischer Mütter, die während der Militärdiktatur (1976-1986) forderten, über den Verbleib ihrer verschwundenen Kinder informiert zu werden, werden in demokratischen Zeiten durch erneutes mütterliches Flehen wieder hörbar gemacht. In den... Mehr

LehrerInnen aus Santa Cruz kehren in die Klassenzimmer zurück

Argentinien | 28.05.2007 | Nr. 8

(Buenos Aires, 28. Mai 2007, púlsar).- Nach 41 Tagen im Streik haben die LehrerInnen aus der argentinischen Südprovinz Santa Cruz die von den Behörden vorgeschlagene Gehaltserhöhung akzeptiert und den Unterricht wieder aufgenommen. Während des Streiks, der Anfang März begann, erreichten die... Mehr

Immer mehr Menschen sterben durch Sicherheitskräfte

Argentinien | 12.06.2007 | Nr. 7

(Buenos Aires, 13. Juni 2007, na-poonal).- „Tödliche Polizeischüsse und Misshandlungen durch unsere Sicherheitskräfte sind an der Tagesordnung. Die Tendenz ist steigend, und wir haben bereits heute mehr Fälle als unter irgendeiner anderen demokratischen Regierung seit 1983.“ So lautet die... Mehr

Mapuche-Indígenas wegen Landbesetzung vor Gericht

Argentinien | 10.06.2007 | Nr. 6

(Buenos Aires, 11. Juni 2007, púlsar) - In der Provinz Neuquén beginnt das Gerichtsverfahren gegen führende Mitglieder der Lonko-Puran-Gemeinschaft und der Mapuche-Neuquina-Confederación. Sie werden beschuldigt, das Areal der amerikanischen Öl- und Gasgesellschaft Pioneer Natural Resources, heute... Mehr

Proteste sozialer Bewegungen gegen Antiterror-Gesetz

Argentinien | 18.06.2007 | Nr. 5

(Fortaleza, 19. Juni 2007, adital-poonal).- Am vergangenen 13. Juni wurde das Antiterrorgesetz „Ley Antiterrorista“ vom argentinischen Parlament im Rekordtempo (nach nur acht Tagen Behandlung im Kongress) angenommen. Dieser Schritt wird von sozialen Bewegungen dahingehend interpretiert, dass die... Mehr

Justiz spricht Mapuches frei

Argentinien | 19.06.2007 | Nr. 4

(Buenos Aires, 20. Juni 2007, púlsar).- Ein Gericht der argentinischen Provinz Neuquén sprach diesen Dienstag (19. Juni) Mitglieder der Mapuchegemeinde Lonko Puran frei, die von der Firma Apache Corporation angeklagt waren, die Ölgewinnung zu behindern. Der Richter wies die Anklage wegen „Störung... Mehr

Soziale Organisationen erinnern an das Massaker von Avellaneda

Argentinien | 26.06.2007 | Nr. 3

(Fortaleza, 26. Juni 2007, adital-poonal).- Anlässlich des fünften Jahrestags des Massakers von Avellaneda vom 26. Juni 2002 erklärte die Volksfront Darío Santillán, dass die Forderungen, für die Darío Santillán und Maximiliano Kosteki gekämpft hatten, noch immer aktuell seien. Verschiedene... Mehr

Prozess gegen Priester wegen Menschenrechtsverletzungen beginnt

Argentinien | 05.07.2007 | Nr. 2

(Buenos Aires, 5. Juli 2007, alc-púlsar).- Am 5. Juli begann vor einem Gericht in La Plata das Verfahren gegen den Priester Christian von Wernich. Er wird beschuldigt, während der letzten Militärdiktatur an Menschenrechtsverletzungen beteiligt gewesen zu sein. Der Ex-Kaplan, Beichtvater des... Mehr

Polizei räumt besetztes Gelände in Buenos Aires

Argentinien | 04.07.2007 | Nr. 1

(Fortaleza, 4. Juli 2007, adital-poonal).- An die 160 Familien wurden am 3. Juli von der argentinischen Polizei von einem Gelände im Stadtteil „Parque Patricios“ in Buenos Aires vertrieben. An der Räumung nahmen mehr als 200 Beamte teil. Die Familien hatten sich seit dem 3. April im dem Viertel... Mehr

Zurück (Seite 1) 1 - 20 von 40  

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen