Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Rio de Janeiro Portugiesisch Sprachreise, Portugiesischkurs und Portugiesischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Sonntag, der 22. April 2018  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Mexiko Nachrichten

Newsanfang anzeigen Sortieren nach: Titel | Kategorie | Datum

Hungertod in Veracruz

Mexiko | 16.11.2006 | Nr. 43

(Orizaba, 16. November 2006, cimac-poonal).- Die extreme Unterernhrung im Zentrum des Bundesstaates Veracruz hat in diesem Monat weitere Opfer gefordert. Miguel Garca Gonzlez, Generalsekretr des Sozialversicherungsinstitut IMMS sagte, dass die extreme Unterernhrung in den Bergregionen Zogolica... Mehr

Atenco: Uneinigkeit ber Foltervorwrfe

Mexiko | 13.11.2006 | Nr. 42

(Mexiko-Stadt, 13. November 2006, cimac).- Immer noch warten die 26 Frauen, die whrend des Polizeieinsatzes am 3. und 4. Mai in den Orten San Salvador Atenco und Texcoco von Beamten der Prventiven Bundespolizei PFP (Polica Federal Preventiva) sexuell misshandelt wurden, auf Gerechtigkeit.... Mehr

Oaxaca: Amnesty fordert dringend unabhngige Untersuchung

Mexiko | 08.11.2006 | Nr. 41

(Oaxaca, 8. November 2006, cimac).- Amnesty International hat die mexikanischen Behrden aufgefordert, die Namen der am 29. Oktober whrend der Besetzung Oaxacas durch die Bundespolizei PFP Festgenommenen und die ihnen vorgeworfenen Straftaten sowie die Namen der Getteten bekannt zu geben.

In... Mehr

Oaxaca: Appo ruft zur konstituierenden Versammlung

Mexiko | 06.11.2006 | Nr. 40

(Mexiko-Stadt, 6. November 2006, poonal).- Mehrere tausend Menschen demonstrierten am Sonntag (5. November) in Oaxaca fr die Absetzung des Gouverneurs Ulises Ruiz Ortiz und den Abzug der Bundespolizei (PFP) aus der Landeshauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates. Die Demonstration verlief ohne... Mehr

Oaxaca: Appo verteidigt sich erfolgreich

Mexiko | 03.11.2006 | Nr. 39

(Mexiko-Stadt, 3. November 2006, npl).- Es war die bisher grte und hrteste direkte Konfrontation zwischen der Ende Oktober in Oaxaca-Stadt einmarschierten Bundespolizei und der Volksversammlung der Bevlkerung Oaxacas (APPO): Nach einer knapp siebenstndigen Straenschlacht vor den Eingangstoren... Mehr

Nein zum Anbau von Gen-Mais

Mexiko | 01.11.2006 | Nr. 38

(Lima, 1. November 2006, na).- Die mexikanische Regierung hat den Anbau von Gen-Mais zu Forschungszwecken erneut abgelehnt, der Import von genverndertem Saatgut vor allem aus den USA bleibt jedoch weiterhin zulssig. Am 16. Oktober wurden sieben Antrge der Konzerne Monsanto, Dow Agrosciences... Mehr

Kommentar von Gerold Schmidt: Perverse Allianz in Mexiko

Mexiko | 31.10.2006 | Nr. 37

Vor sechs Jahren kam Mexikos konservativer Prsident Vicente Fox an die Macht, weil auch Linke ihn whlten. Fox erschien damals einem breiten Bevlkerungsteil als die einzig realistische Option, die 71-jhrige Vorherrschaft der korrupten Revolutionren Institutionellen Partei (PRI) zu brechen.... Mehr

Proteste in Oaxaca dauern an

Mexiko | 31.10.2006 | Nr. 36

(Mexiko-Stadt, 31. Oktober 2006, npl).- Laut Mexikos Prsident Vicente Fox Aussage vor Mitgliedern der Brse sind nach dem Einmarsch der Bundespolizei in der Hauptstadt des sdlichen Bundesstaates Oaxaca "der soziale Friede und die Ruhe wieder hergestellt". Die Realitt sieht drei Tage nach dem... Mehr

Situation im mexikanischen Oaxaca eskaliert - Von Prsident Fox entsendete Polizeitruppen rcken ein

Mexiko | 29.10.2006 | Nr. 35

(Mexiko-Stadt, 29. Oktober 2006, npl).- Im sdlichen mexikanischen Bundesstaat Oaxaca herrscht nach den drei Tote und mindestens zwei Dutzend Verletzte fordernden Schieereien am vergangenen Freitag eine explosive Stimmung. Prsident Vicente Fox entsandte am Samstag mehrere tausend Bundespolizisten... Mehr

Drogenboss bedroht Journalisten

Mexiko | 26.10.2006 | Nr. 34

(Guatemala-Stadt, 26. Oktober 2006, cerigua-poonal).- 31 Journalisten aus dem sdmexikanischen Bundesstaat Chiapas machten Roberto Figueroa Mazariegos verantwortlich fr jegliches Attentat auf die krperliche Unversehrtheit und die Leben von Rosy Guadalupe Prez und Marco Antonio Guilln Abarca.... Mehr

Einbruch in Menschenrechtszentrum in Chiapas

Mexiko | 24.10.2006 | Nr. 33

(San Cristbal de Las Casas, 24. Oktober 2006, cimac-poonal).- Das Menschenrechtszentrum Fray Bartolom de Las Casas (Frayba) gab bekannt, dass die Rumlichkeiten des Zentrums in San Cristbal de Las Casas am 22. Oktober von Unbekannten durchsucht wurden. In einem Schreiben an die zustndigen... Mehr

Oaxaca: Lehrer streiken weiter

Mexiko | 22.10.2006 | Nr. 32

(Mexiko-Stadt, 23. Oktober 2006, poonal).- Im Konflikt zwischen streikenden Lehrern und der Landesregierung im sdmexikanischen Bundesstaat Oaxaca ist keine Entspannung in Sicht. Am Sonntag (22. Oktober) beschloss eine Versammlung der Pdagogen, ihren seit fnf Monaten andauernden Streik vorerst... Mehr

Katerstimmung fr Lpez Obrador nach Tabasco-Wahlen

Mexiko | 20.10.2006 | Nr. 31

(Mexiko-Stadt, 21. Oktober 2006, npl).- Hoch gepokert und verloren. Die Niederlage seines Parteienbndnisses bei den Gouverneurswahlen vom 15. Oktober im mexikanischen Bundesstaat Tabasco hat dem linken Oppositionsfhrer Andrs Manuel Lpez Obrador in den zurckliegenden Tagen die Sprache... Mehr

Atenco: Kritik an Empfehlungen der CNDH

Mexiko | 16.10.2006 | Nr. 30

(Mexiko-Stadt, 17. Oktober 2006, cimac-poonal).- Angehrige von Opfern des brutalen Polizeieinsatzes in San Salvador Atenco und Vertreter zivilgesellschaftlicher Organisationen sind nicht zufrieden mit den gestern (16. Oktober) verffentlichten Empfehlungen der Staatlichen Menschenrechtskommission... Mehr

Atenco: Menschenrechtskommission CNDH verffentlicht Empfehlungen

Mexiko | 15.10.2006 | Nr. 29

(Mexiko-Stadt, 16. Oktober 2006, cimac-poonal).- Die Staatliche Menschenrechtskommission CNDH (Comisin Nacional de Derechos Humanos) verffentlichte am 16. Oktober einen Bericht mit Empfehlungen, die sich auf die gewaltsamen Polizeieinstze in den Gemeinden San Salvador Atenco und Texcoco Anfang... Mehr

Hoher Anteil von Minderjhrigen bei Frauenarbeit im Sden

Mexiko | 12.10.2006 | Nr. 28

(Mexiko, 12. Oktober 2006, cimac-poonal).- 80 Prozent der an der Sdgrenze Mexikos beschftigten Migrantinnen sind minderjhrig, verfgen ber keinen geregelten Aufenthaltsstatus und verdienen die niedrigsten Lhne in der Region so eine Studie der guatemaltekischen Forscherin Lesbia Ortiz... Mehr

Lage im Bundesstaat Oaxaca spitzt sich zu

Mexiko | 08.10.2006 | Nr. 27

(Mexiko-Stadt, 9. Oktober 2006, poonal).- Im Bundesstaat Oaxaca droht eine weitere Eskalation der Gewalt. Brennende Autoreifen, Barrikaden, Zeltlager und ausgebrannte Autos prgen das Straenbild der gleichnamigen Landeshauptstadt, seit streikende Lehrer und Mitglieder linker Basisorganisationen den... Mehr

Amnesty fordert Aufklrung der Vorflle in Atenco

Mexiko | 04.10.2006 | Nr. 26

(Mexiko-Stadt, 5. Oktober 2006, cimac-poonal).- Mitglieder der Menschenrechtsorganisation amnesty international (ai) in Mexiko fordern, dass die Sonderstaatsanwaltschaft fr Verbrechen im Zusammenhang mit Gewalt gegen Frauen FEVIM (Fiscala Especial para la Atencin a Delitos Relacionados con Actos... Mehr

Lpez Obrador wird Gegenprsident

Mexiko | 17.09.2006 | Nr. 25

(Mexiko-Stadt, 18. September 2006, poonal).- Mexikos rechtmiger Prsident heisst Andrs Manuel Lpez Obrador. Diese Meinung vertraten zumindest etwa 750.000 Anhnger des Linkspolitikers, die am Samstag (16. September) im Zentrum der mexikanischen Hauptstadt an einem Nationalen Demokratischen... Mehr

Massenentlassungen wegen Schlieung einer Weltmarktfabrik

Mexiko | 14.09.2006 | Nr. 24

(Mexiko-Stadt, 15. September 2006, cimac-poonal).- Circa 1.800 Beschftigte werden im kommenden November ihre Stelle verlieren, wenn die textilverarbeitende Weltmarktfabrik Monclova Internacional, ein Tochterunternehmen des transnationalen Konzerns Sara Lee, in Coahuila ihre Tore schlieen wird. 80... Mehr

Zurck (Seite 3) 24 - 43 von 103 (Seite 5) Weiter

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen