Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Bariloche Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Sonntag, der 22. April 2018  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Angriff auf Indígenas

Kolumbien | 18.10.2006

(Buenos Aires, 19. Oktober 2006, púlsar-poonal).- Der Regionale Indigene Rat des Cauca (Consejo Regional Indígena del Cauca) erklärte, dass eine unbekannte Person am Samstag (14.10) eine Granate auf ein Haus auf dem Landgut La Alsacia in der Gemeinde Piendamó geworfen habe. Dort leben 30 indigene Familien. Die indigenen Vertreter klagten in einer am Montag (16.10.) veröffentlichten Erklärung an, dass vier Personen mit Motorrädern an dem Grundstück vorbeigefahren seien und eine von ihnen die Granate geworfen habe.

In dem Haus hätten sich etliche Erwachsene und Kinder aufgehalten. Die Granate sei "durch Glück" einige Meter außerhalb des Wohnhauses explodiert. Dadurch sei nur die Vorderseite des Gebäudes beschädigt worden. Bei den Menschen, die sich in der Nähe befanden, habe der Angriff Panik ausgelöst.

Die 30 indigenen Familien nahmen das Landgut La Alsacia vor einem Jahr in ihren Besitz, nachdem es mehr als zehn Jahre nicht mehr bewirtschaftet wurde. Über die Eigentumsfrage des Landgutes wird in einem „unbefristeten juristischen Prozess“ verhandelt. Vertreter der Gemeinderegierung von Piendamó, Politiker und Grundbesitzer der Region würden jedoch versuchen, die Kontrolle über das Landgut zu bekommen, obwohl es keinen „offensichtlichen Besitzer“ gebe, heißt es in der Erklärung.

Die indigene Gemeinde "Wurzeln des Ostens" (Raíces de Oriente) aus Cauca befindet sich in „ständiger Versammlung“, weil sie Drohungen der paramilitärischen "Vereinten Selbstverteidigungsgruppen Kolumbiens" AUC erhalten hat.

« Campesinas fordern ihr Recht auf Produktion Stichwahl zwischen Noboa und Correa »

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen