Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Arequipa Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Sonntag, der 22. April 2018  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Wieder ein Journalist ermordet

Mexiko | 23.11.2006

(Buenos Aires, 23. November 2006, plsar-poonal).- Die Menschenrechtsorganisation Reporter ohne Grenzen verurteilte den Mord an Roberto Marcos Garca, dem stellvertretenden Direktor der Wochenzeitung Testimonio. Marcos Garca wurde am 21. November im mexikanischen Bundesstaat Veracruz ermordet. Im Monat November wurden zuvor schon zwei Journalisten ermordet, seit Jahresbeginn sind insgesamt sieben Pressevertreter ermordet worden. Mexiko rangiert damit auf der Liste der fr Journalisten im Jahr 2006 gefhrlichsten Lnder direkt hinter dem Irak auf Platz zwei.

Die Amtszeit von Prsident Vicente Fox endet mit der dsteren Bilanz von 28 ermordeten Journalisten, ohne dass in irgendeinem Moment einer der geistigen Tter dafr zur Verantwortung gezogen worden wre, versicherte die Organisation. Die Situation erfordere eine Mobilisierung der politisch Verantwortlichen, der Justiz-und Polizeibehrden, sowie der landesweiten Medien.

Roberto Marcos Garca war politischer Analytiker, stellvertretender Direktor der regionalen Wochenzeitung Testimonio sowie Korrespondent der Zeitschrift Alarma. Er wurde am 21. November ermordet, als er von einem Interview mit Sicherheitsbehrden in Mandinga im Bundesstaat Veracruz zurckkehrte. Auf der Strae zwischen den Stdten Veracruz und Alvarado brachte ein Fahrzeug mit Kennzeichen des fderalen Bundesdistrikts Mexiko-Stadt den Journalisten und sein Motorrad zu Fall. Der oder die Mrder berfuhren den Krper des Journalisten, bevor sie ihn mit mindestens sechs Kugeln erschossen.

« USA nimmt militrisch-technische Kooperation wieder auf JournalistInnen leben gefhrlich »

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen