Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Florianópolis Portugiesisch Sprachreise, Portugiesischkurs und Portugiesischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Montag, der 10. Dezember 2018  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Polizei ging gegen Fischer vor

Chile | 22.11.2006

(Buenos Aires, 22. November 2006, plsar-poonal).- Chilenische Fischer organisierten Protestaktionen, um von der Regierung die versprochene Beihilfe zum Familienhaushalt einzufordern. Zudem forderten sie die Teilnahme verschiedener Organisationen bei den Verhandlungen mit den Fischern. Bei der Zerschlagung der Demonstration wurden zehn Demonstranten festgenommen.

Am Dienstag Morgen blockierten mehrere hundert Fischer den Verkehr im Zentrum der Stadt Lo Rojas bei Coronel. Sie blockierten auch die Strae 160, doch die Polizei sorgte dafr, dass der Verkehr wieder in Gang kam. Danach sammelten sich die Demonstranten an einem der Ortseingnge und versperrten die Strae mit Reifen, Brettern und anderen Gegenstnden. Um die Protestler auseinanderzutreiben setzte die Polizei daraufhin Wasserwerfern ein. Zu den Festnahmen kam es, als die Fischer sich gegen den Vormarsch der Sicherheitskrfte zur Wehr setzten.

Die Fischer, die von einer seit Jahren an den Ksten des Landes herrschenden Knappheit von Seehecht betroffen sind, fordern, dass die staatliche Familienbeihilfe wieder ausgegeben wird. Nach Aussagen der Fischer wurde die Beihilfe schon im April eingefroren. Nach Aussagen der Behrden ist dies seit September der Fall. Seit fnf Monaten bekommen wir keine Hilfe mehr. Die Regierung wird ihrer Verantwortung nicht gerecht, meinen die Demonstranten. Auerdem protestieren die Fischer, weil die krzlich unterzeichnete Vereinbarung mit der Verwaltung keine Vertretung aller Fischer einschliet.

« Parlamentarier gegen Schwangerschaftsabbruch Guarani wird offizielle Sprache des Mercosur »

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen