Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Buenos Aires Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Montag, der 22. Januar 2018  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Pinochet-Enkel aus der Armee entlassen

Chile | 13.12.2006

(Buenos Aires, 14 Dezember 2006, plsar).- Der Oberbefehlshaber der Armee scar Izurieta ordnete die Entlassung des Hauptmanns Augusto Pinochet Molina an, nachdem dieser whrend der Beisetzung des Ex-Diktators Augusto Pinochet das Wort ergriffen und das Handeln seines Grovaters sowie die Militrdiktatur gerechtfertigt hatte. Izurieta erklrte, dass die Entscheidung aus Rcksicht auf die trauernde Familie und was diese gerade durchmacht erst am Mittwoch und nicht bereits am Dienstag gefllt worden sei.

Der hchste Reprsentant der chilenischen Armee versicherte, dass er sich nach der Anhrung des Pinochet-Enkels absolut im Klaren darber war, dass dieser einen schweren Versto gegen die Disziplin begangen und der Armee damit massiv geschadet hat. Seine Entlassung war die einzig mgliche Konsequenz. Die Entscheidung wurde Augusto Pinochet Molina mitgeteilt und die Verteidigungsministerin Vivianne Blanlot unterzeichnete das Entlassungsdokument am Mittwoch um 18 Uhr. Zwei Stunden spter nahm Prsidentin Michelle Bachelet an einem offiziellen Akt in der Militrakademie teil.

Der Enkel Augusto Pinochets zerstrte mit seinem Verhalten whrend der Bestattungszeremonie das empfindliche Gleichgewicht zwischen der Militrfhrung und den Angehrigen des ehemaligen Generals. Pinochet Molina brach mit jeder Vorschrift und hielt eine provokante Ansprache whrend der Begrbniszeremonie des Ex-Diktators. Er rechtfertigte die Rolle des verstorbenen Generals und betonte, dass dieser den Marxismus mit Waffengewalt besiegt hatte. Auerdem kritisierte er das Vorgehen der Justiz. Prsidentin Bachelet meinte, dass das Vorgehen des Pinochet-Enkels einen schwerwiegenden Disziplinarversto darstellt und die Armee mit Sicherheit eine angemessene Entscheidung treffen wird.

« Pinochet starb ohne Strafe Caldern mobilisiert Truppen gegen Drogenmafia »

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen