Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Isla Margarita Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Dienstag, der 23. Januar 2018  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Salvadorianer mobilisieren gegen Minenausbeutung

El Salvador | 10.01.2007

(Buenos Aires, 10. Januar 2007, plsar-poonal).- Bewohner der Departements Chalatenango und Morazn sowie Umweltorganisationen fordern das Umweltministerium auf, die Einstellung von Abbauarbeiten zu veranlassen, die in dieser Region durch das Minenabbauunternehmen TRIADA durchgefhrt werden.

Jos Serrano, Brgermeister von San Antonio Los Ranchos, erklrte, seit Jahresbeginn werde angekndigt, dass TRIADA mit den Arbeiten in der Mine Pentacol beginnen werde, ohne zuvor eine Konsultation durchzufhren. Studien, die in Lndern durchgefhrt wurden, in denen in Minen abgebaut wird, weisen darauf hin, dass diese Arbeiten Schden fr Umwelt und Gesundheit sowie eine Wasserverschmutzung verursachte haben, fgte Serrano hinzu. Balmore Torres von der kologischen Vereinigung von Chalatenango erklrte, dass am 18. Dezember eine Studie ber Umweltauswirkungen prsentiert worden sei, um ein weiteres Projekt in Morazn zu lancieren.

Ihr Anliegen sei es, erklrte Torres fr die Umweltorganisationen, alle Unternehmen zum Rckzug zu bewegen, die Bergbauprojekte im Land geplant haben. Dies betreffe insbesondere die TRIADA S.A., die versuche, Ressourcen in Chalatenango und Morazn abzubauen. Wir glauben nicht, dass eine Ausbeutung der Minen einen positiven Beitrag fr unsere Leben leisten kann. Es bringt uns nur eine noch grere Zerstrung der Umwelt. Gleichfalls bat er den neuen Umweltminister Carlos Jos Guerrero darum, in seiner Arbeit konsequent zu sein und den Unternehmen die Arbeitsaufnahme zu untersagen.

« Polizei vertreibt Landbesetzer Parlamentsdebatte um TLC beginnt »

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen