Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Montevideo Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Montag, der 16. Juli 2018  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Geheimer Friedhof der Paramilitärs entdeckt

Kolumbien | 05.02.2007

(Buenos Aires, 5. Februar 2007, púlsar).- Die Generalstaatsanwaltschaft von Kolumbien informierte darüber, dass im Norden des Landes die Überreste von 50 Leichen gefunden wurden. Die Menschen wurden zwischen 1999 und 2006 durch die paramilitärische Organisation Vereinigte Selbstverteidigungstruppen Kolumbiens AUC (Autodefensas Unidas de Colombia) ermordet. Das Massengrab entdeckten Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft des karibischen Bundesstaat Córdoba.

Nach Angaben von Menschenrechtsorganisationen haben die AUC seit den Achtzigerjahren über 4.000 Menschen ermordet. Informationen der Staatsanwaltschaft zufolge müssten weitere 600 Opfer der Paramilitärs in dieser Gegend begraben sein, oppositionelle Kräfte sprechen von 3.000 Personen. Die Behörde ordnete weitere Ausgrabungen an. Dies ist der erste geheime Friedhof von Opfern der Paramilitärs, der im Bundesstaat Córdoba gefunden wurde.

Die Entdeckung des Massengrabes fällt in eine Zeit, in der die Opposition mutmaßliche Verbindungen zwischen paramilitärischen Anführern und leitenden, der Bundesregierung nahe stehenden Politikern kritisiert. Diese Vorwürfe haben bereits mehrere juristische Verfahren in Gang gesetzt. Der ehemalige oberste Befehlshaber der AUC Salvatore Mancuso, der zur Zeit in einem Hochsicherheitsgefängnis inhaftiert ist, machte indes darauf aufmerksam, dass paramilitärische Gruppen in verschiedenen Regionen des Landes dabei seien, sich aufzurüsten.

« Bauernsprecherin ermordet Abkehr vom Internationalen Währungsfonds bekräftigt »

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen