Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Isla Margarita Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Dienstag, der 23. Januar 2018  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Neues Gesetz schützt Rechte von Frauen

Venezuela | 20.03.2007

(Fortaleza, 21. März 2007, adital).- Ein am 20. März veröffentlichtes neues venezolanisches Gesetz legt fest, dass all denjenigen, die Frauen belästigen, demütigen oder bedrohen, eine Gefängnisstrafe zwischen sechs und 18 Monaten droht. Das vom Präsident Hugo Chávez verabschiedete „Grundgesetz über das Recht eines gewaltfreien Lebens für Frauen“ („Ley Orgánica sobre el Derecho de las Mujeres a una Vida Libre de Violencia“) bestraft mit dieser Maßnahme denjenigen, der „Frauen emotional oder physisch durch Demütigung, Belästigung, Isolation, Abwertungen und wiederholtes Bedrohen angreift“.

Das Gesetz sieht zudem für diejenigen eine 20-monatige Gefängnisstrafe vor, die sich an Frauen durch Verfolgung, Gewaltanwendung und Bedrohung vergreifen. Ebenso führt das Gesetz härtere Strafen für sexuelle Gewalt, sexuelle Nötigungen, erzwungene Prostitution, sexuelle Sklaverei und Gewalt am Arbeitsplatz ein. Die Delikte können bei den Behörden durch „die betroffene Frau, ihre Verwandten, städtische Organe oder jede andere beliebige Person oder Institution, die Kenntnisse von einem solchen Vorfall hat“, zur Anzeige gebracht werden.

Somit wird der Schutz der Würde und der physischen, psychischen, sexuellen, eigentumsrechtlichen und juristischen Integrität der betroffenen Frauen sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich gesichert. Das Gesetz wurde durch die Exekutive aufgrund des Einsatzes der durch den Kongress an Hugo Chávez erteilten besonderen Vollmachten zur Gesetzeserlassung verabschiedet.

[Text wurde geändert (01:08:18 01.04.2007) von Philip Schilling]

« Immigranten aus Haiti werden fundamentale Grundrechte verweigert Inflation und Lebensmittelknappheit beunruhigen die Wirtschaft »

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen