Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Lima Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Montag, der 22. Oktober 2018  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Gremium zur Integration der Energiepolitik gegründet

Südamerika | 18.04.2007

(Buenos Aires, 18. April 2007, púlsar).- Das Südamerikanische Energie-Gipfeltreffen hat den "Südamerikanischen Energierat" ins Leben gerufen. Das Gremium soll strategische Pläne zur regionalen Integration der Energiepolitik konzipieren. Beim Abschluss des Treffens auf der venezolanischen Insel Margarita erklärte der Präsident Venezuelas, Hugo Chávez, dass sich im Rat, die in der Region für Energie zuständigen Minister treffen werden. Arbeitsgrundlage sei der von Venzuela ausgearbeitete Südamerikanische Energieplan.

Chávez erklärte, der Vorschlag basiere auf vier Plänen für die Versorgung mit Erdöl, Gas, alternativen Energien und einem Energiesparplan. Zum Thema Biobrennstoffe meinte er, dass die Präsidenten vereinbart hätten „das Potential der Biobrennstoffe zur Diversifizierung der Energieträger anzuerkennen“. Zugleich betonte er, dass die Verwendung dieser Brennstoffe nicht die Nahrungsproduktion beeinträchtigen solle.

« Argentinien, Brasilien und Chile nehmen Flüchtlinge aus Kolumbien auf Biobrennstoffe im Aufwind »

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen