Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Cuenca Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Montag, der 22. Januar 2018  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Illegale Holzfäller greifen Bauern an

Karibik | 11.06.2007

(Fortaleza, 12. Juni 2007, adital-poonal).- Am vergangenen Mittwoch (6. Juni) verletzte eine paramilitärisch organisierte Gruppe, der auch ehemalige Strafgefangene angehörten, in der Gemeinde Dajao im Munizip Villa los Almácigos der Provinz Santiago Rodríguez sechs Bauern, davon zwei schwer. Die Angreifer setzten Häuser in Brand und entführten mehrere Personen. Die Entführten wurden festgebunden und geschlagen.

Die Angreifer, die von den Holzunternehmern Amaury und Antonio Tejada angeführt wurden, drangen in der Nacht in die Gemeinde ein und feuerten auf Dorfbewohner. Sie versuchten, eine Trasse zum Transport von illegal gefälltem Holz zu schlagen. Dabei beriefen sie sich auf die Unterschrift eines Bewohners der Gemeinde, der jedoch Analphabet ist. Die Angreifer steckten das Haus und die Saat des Sprechers einer Bauernorganisation in Brand, die sich gegen die Abholzung der Pinien im Gebiet der Sierra wehrt.

In der Gemeinde gibt es Probleme, seit das Ministerium für Umwelt und Natürliche Ressourcen Semarena (Secretaría de Estado de Medio Ambiente y Recursos Naturales) der Familie Tejada und Regierungsvertretern Tausende von Pinien zur Abholzung freigegeben hat. Bauernorganisationen erklärten, dass solche Genehmigungen denen gegeben würden, die sowieso schon Geld hätten. Ihre Anträge auf Abholzungserlaubnis würden dagegen immer abgelehnt.

Nach Meinung der Bauern haben sich die Gouverneurin von Santiago Rodríguez, Eunice Jimeno, der Staatsanwalt Antonio Báez sowie der Polizeimajor Mañón zusammengetan, um gegen den Willen der Campesinos in der Gemeinde Villa los Almácigos hunderte von Pinien zu fällen.

« Verbrechen aus der Trujillo-Ära vor Gericht Angehörige von Opfern der Paramilitärs fordern Entschädigung von Chiquita »

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen