Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Salvador da Bahia Portugiesisch Sprachreise, Portugiesischkurs und Portugiesischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Dienstag, der 24. April 2018  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

ENCE legt Termin für den Bau seiner Papierfabrik fest

Uruguay | 07.06.2007

(Buenos Aires, 8. Juni 2007, púlsar).- Der uruguayische Staatssekretär für Umweltfragen Jaime Igorra hat bestätigt, dass das spanische Zelluloseunternehmen ENCE (Empresa Nacional de Celulosa España) im Oktober mit dem Aufbau seiner Papierfabrik anfangen wird. Die Anlage soll in Conchillas, einem kleinen Dorf 220 Kilometer von Montevideo entfernt, gebaut werden.

Das Vorhaben erfordert Investitionen in Höhe von 1,25 Milliarden US-Dollar. Die Anlage wird im Juni 2009 funktionsfähig sein und will eine Million Tonnen Zellulose pro Jahr herstellen. In der ersten Arbeitsphase werden 50 Personen aktiv mitwirken, aber es wird geschätzt, dass man zum Bau um die 5000 Mitarbeiter einsetzen wird.

Die uruguayische Regierung versucht durchzusetzen, dass ein Teil der 5000 Arbeiter, die zur Zeit für die finnische Firma Botnia in Fray Bentos eine Anlage aufbauen, nach Abschluss der Arbeiten von ENCE eingestellt und somit vor der Arbeitslosigkeit bewahrt werden sollen. Ursprünglich hatte das Unternehmen ENCE vor, seine Anlage auch in Fray Bentos zu errichten, doch auf Grund des Widerstandes, der vor allem von argentinischer Seite kam, fasste das Unternehmen am 12. Dezember 2006 den Entschluss, sich nicht für Fray Bentos als Produktionsstandort zu entscheiden.

« MST-Kongress plädiert für moderne Agrarreform Immer mehr Menschen sterben durch Sicherheitskräfte »

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen