Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Viña del Mar Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Sonntag, der 22. Juli 2018  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Bank des Südens macht Fortschritte

Lateinamerika | 10.06.2007

(Buenos Aires, 11. Juni 2007, púlsar).- Regierungsgesandte aus Venezuela, Brasilien, Ecuador, Bolivien, Paraguay und Argentinien treffen sich derzeit in Buenos Aires, um das Gründungsdokument und einen Vorschlag für die Satzung der Bank des Südens zu erarbeiten. Die Technische Kommission, die mit Vertretern der sechs Regierungen besetzt ist und die Schaffung der Institution vorantreibt, erreichte Fortschritte in den Debatten über die Zielsetzung, die Funktionen, das Anfangskapital sowie über die Führungs- und Verwaltungsstrukturen.

Das Anliegen der Initiatoren der Bank des Südens besteht in der Finanzierung von Projekten in wirtschaftlichen Schlüsselsektoren, um so die Konkurrenzfähigkeit und die wissenschaftliche und technologische Entwicklung der beteiligten Staaten zu verbessern. Ebenfalls beabsichtigt die Bank Anleihen, Schuldscheine und andere Finanzinstrumente auszugeben. Für Juli wird erwartet, dass das Kreditunternehmen mit einem Kapital von sieben Milliarden US-Dollar seine Geschäfte aufnimmt.

« Transport-Angestellte beenden Streik Oberster Gerichtshof untersucht Menschenrechtsverletzungen von Oaxaca »

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen