Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Viña del Mar Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Mittwoch, der 17. Oktober 2018  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Mit Iran soll gemeinsames Petrochemie-Unternehmen aufgebaut werden

Venezuela | 02.07.2007

(Buenos Aires, 2. Juli 2007, plsar).- Der venezolanische Prsident Hugo Chvez beendete diesen Montag (2. Juli) seinen offiziellen Besuch im Iran mit der Unterzeichnung eines Kooperationsabkommens. Die beiden Staaten wollen gemeinsam ein Petrochemieunternehmen aufbauen. Das Projekt soll an der iranischen Sdkste entstehen und wird eine Investition von 700 Millionen US-Dollar bentigen. Das Unternehmen soll in den nchsten vier Jahren jhrlich mehr als eineinhalb Millionen Tonnen Methanol produzieren.

Chvez gab seinem Wunsch Ausdruck, den Golf und das karibische Meer zu vereinigen", um die Basis fr eine multipolare Welt" zu schaffen. Auerdem unterschrieben Chvez und der iranische Prsident Mahmoud Ahmadinejad 17 weitere Kooperationsvereinbarungen. Einer dieser Vertrge bildet die Grundlage fr ein gemischtes Unternehmen zur Verarbeitung von Lebensmitteln und Milchprodukten in Venezuela.

« Kolumbien ist eines der fr Gewerkschafter gefhrlichsten Lnder Indgenas fordern schnellen Prozess gegen Texaco »

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen