Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Manta Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Montag, der 11. Dezember 2017  
Nützliche Informationen
Seite merken
Garantien für deine Reise

Spanisch und Portugiesisch Sprachzertifikate

CELPE-Bras

"CELPE-Bras" ist das offizielle Sprachzertifikat in portugiesischer Sprache für Ausländer des brasilianischen Bundesministeriums für Bildung (MEC). Die Prüfung ist gleichbedeutend mit dem deutschen Sprachdiplom des Goethe Instituts. Das Sprachzertifikat ist für all diejenigen erforderlich, die in Brasilien studieren und forschen wollen. Sehr gute portugiesische Sprachkenntnisse (hören, verstehen, sprechen, lesen und schreiben) sind Voraussetzung. Teilnehmen können alle Ausländer, Brasilianer mit doppelter Staatsangehörigkeit und Ausländer mit brasilianischer Herkunft. Die Bewerber müssen nach den Bestimmungen zur Einschreibung mindestens 16 Jahre alt sein. Ziel der Sprachprüfung ist die Einschätzung der Kompetenz im mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauch anhand von kommunikativen Aufgaben, wie z.B. das Beantworten eines Briefes, das Ausfüllen eines Formulars, das Verstehen eines Zeitungsartikels oder Fernsehausschnittes und anderen Aufgaben. Die Prüfung besteht aus zwei Teilen: Gruppenprüfung (Lesen / Schreiben / Mündliches Verständnis, 2:30 Std.) sowie Einzelprüfung (Face to Face Interaction, 20 Minuten).

Weitere Informationen findest du auf den Seiten des Bildungsministeriums von Brasilien.

DELE

Die "Diplomas de Español como Lengua Extranjera (D.E.L.E.)", die das Instituto Cervantes im Namen des spanischen Kultusministeriums vergibt, sind offizielle Diplome zum Nachweis spanischer Sprachkenntnisse. Die Prüfungen für die Diplome werden von der Universidad de Salamanca in Zusammenarbeit mit dem Instituto Cervantes erstellt und ausgewertet. Dieses Diplom ist von großem internationalem Wert, besonders für diejenigen, die an einer spanischen Universität studieren oder in einem hispanischen Land arbeiten wollen. Teilnehmen können Kandidaten, die Staatsangehörige eines Landes sind, dessen offizielle Landessprache nicht Spanisch ist, bzw. Staatsangehörige eines spanischsprachigen Landes, wenn sie zwei von folgenden Bedingungen erfüllen: Spanisch ist die Muttersprache nur eines Elternteils / Spanisch ist nicht die ursprünglich erlernte Sprache / Spanisch ist nicht die übliche Umgangsprache / Spanisch war nicht gänzlich oder teilweise die Unterrichtsprache in der Grundschule und/oder in einer weiterführenden Schule. Die Prüfungen werden in drei Schwierigkeitsgraden angeboten:

Diploma de Español Nivel Inicial (bislang Certificado Inicial de Español)

Gilt als Nachweis über Grundkenntnisse der spanischen Sprache, die zur mündlichen und schriftlichen Verständigung notwendig sind und es erlauben, einfach strukturierte Gespräche zu führen.

Diploma de Español Nivel Intermedio (bislang Diploma Básico de Español)

Gilt als Nachweis über gute allgemeine Kenntnisse der spanischen Sprache, die in den üblichen Alltagssituationen benötigt werden.

Diploma de Español Nivel Superior (bislang Diploma Superior de Español)

Gilt als Nachweis über fundierte Kenntnisse, die eine Verständigung auf einen gehobeneren Niveau ermöglichen.

Weitere Informationen findest du auf den Seiten des Instituto Cervantes.

DIE

Das "Diploma Internacional de Español DIE“ ist ein Sprachzertifikat in spanischer Sprache für Ausländer der Stiftung FIDESCU sowie der Universität Pontificia in Salamanca, Spanien. Das DIE wird in 10 Leistungsstufen (Anfänger bis Fortgeschrittene) angeboten und ist international anerkannt. Es werden ebenfalls Prüfungen in Fachbereichen (z.B. Touristik, Recht, Wirtschaft und Medizin) durchgeführt. Die Sprachprüfung kann jederzeit abgelegt werden.

Weitere Informationen findest du auf den Seiten der FIDESCU.

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen