Papagayo Camale´┐Żn  
Pivian exchange Quito Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Montag, der 22. Oktober 2018  
Presse
Seite merken
Garantien für deine Reise

Unternehmensprofil

Südamerika-Spezialist für Sprachprogramme

Pivian exchange ist der Online-Spezialist für Sprachprogramme in Südamerika und bietet Sprachreisen in die Zielregionen Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Paraguay, Peru, Uruguay und Venezuela an. Pivian exchange deckt damit den steigenden Bedarf nach spanisch- und portugiesischsprachigen Sprachprogrammen im Ausland. Im Gegensatz zu vielen anderen Reiseveranstaltern hat sich Pivian exchange auf Sprachprogramme in Südamerika spezialisiert und kann dadurch kompetente Beratung zu diesem Bereich anbieten. Pivian exchange kann durch die speziellen Länderkenntnisse und -erfahrungen meistens einen besseren Service anbieten als Reiseveranstalter, die über ein wesentlich breiteres Angebotsspektrum verfügen und jeden zu jedem beliebigen Ort der Erde bringen.

Sorgfältig ausgewählte Partnerschulen

Alle Partnerschulen in unserem Angebot wurden sorgfältig ausgewählt und zeichnen sich durch kompetente und motivierte Mitarbeiter, ein intensives Sprachprogramm, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ein angenehmes Ambiente sowie ein ausgeglichenes Rahmenprogramm aus. In der Regel haben sie sich auf die Unterrichtung von Spanisch oder Portugiesisch als Fremdsprache spezialisiert. Die Sprachschulen befinden sich in sicheren Stadtlagen, meist in Stadtteilen der mittleren oder gehobenen Bevölkerungsschichten oder direkt im Stadtzentrum. Einige Partnerschulen werden regelmäßig nach internationalen Standards überprüft und sind entsprechend zertifiziert worden (z.B. IALC).

Gemischte Sprachgruppen

Ein Großteil der Sprachkursteilnehmer sind Studenten und junge Arbeitnehmer (18-35 Jahre). Jedoch gibt es keine Altersbeschränkungen und die Gruppen sind gemischt. Teilnehmer über 60 sind ebenso willkommen wie jüngere. Minderjährige werden hingegen nicht bei allen Schulen angenommen bzw. es bedarf einer speziellen Einverstandniserklärung der Eltern. Auch hinsichtlich der Herkunftsländer lässt sich nur eine grobe Verteilung vornehmen. Kleinere Länder sind weniger stark vertreten. Nordamerika und Europa (v.a. Deutschland) stellen oftmals den größten Anteil, wobei dies von Sprachschule zu Sprachschule unterschiedlich ist und es auch Saisonschwankungen gibt. Durch die gemischten Kursgruppen lernst du Leute unterschiedlichster Herkunft, Einstellungen und Erfahrungen kennen. Du kannst internationale Freundschaften schließen und ggfls. deine Kenntnisse in anderen Sprachen (z.B. Englisch) ausbauen. Gerne kannst du bei deiner Kursanmeldung deine speziellen Wünsche angeben und wir versuchen diese bestmöglichst zu erfüllen. Manchmal ist dies jedoch nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Geld sparen und erfolgreich lernen

Preistransparenz schreiben wir groß und wir bieten die Sprachkurse zu Originalpreisen an, d.h. du zahlst nicht mehr als bei einer Direktbuchung, aber du kommst in den Genuss zahlreicher Service-Vorteile. Wir vertreiben unsere Sprachreisen ausschließlich Online und sind damit grünstiger als der Großteil unserer Mitbwerber, denn die geringeren Vertriebskosten geben wir an unsere Kunden weiter. Durch das momentan günstige EUR/USD-Verhältnis kannst du bei einem Südamerika-Aufenthalt bares Geld sparen. Vielleicht ist dies einer der Gründe schon heute zu buchen und von einem niedrigen USD zu profitieren. Die Kurspreise sind in vielen Fällen niedriger und die Klassengrößen kleiner als bei vergleichbaren Angeboten von Sprachschulen in Spanien oder Portugal. Ein vierwöchiger Kurs in Südamerika ist somit oftmals günstiger als ein vergleichbares Angebot auf der iberischen Halbinsel (gleiche Klassengröße und Stundenzahl vorausgesetzt). Darüber hinaus kannst du eine vollkommen andere Kultur kennenlernen und internationale Erfahrung sammeln, indem du beispielsweise deinen Sprachkurs mit einer mehrmonatigen, freiwilligen Mitarbeit bei einer lokalen Hilfsorganisation kombinierst. Gute Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt, die du dir sicherlich während des Sprachkurses aneignest. Auch gibt es zahlreiche Dialekte und Eigenheiten in Südamerika, die du bei deinem Aufenthalt kennenlernen wirst.

Über Pivian exchange

Gegründet wurde Pivian exchange Anfang 2004 während eines Chile-Aufenthalts von Philip Schilling. In Chile vermittelte und organisierte er bereits erfolgreich Sprachkurse, Praktika und Unterkünfte an deutsche Studenten. Pivian exchange arbeitete zu diesem Zeitpunkt als Incoming-Agentur in Chile. Seit Anfang 2005 betreut Pivian exchange seine Kunden direkt vor Ort in Deutschland. Pivian exchange greift dabei auf ein gut ausgebautes Kontaktnetzwerk und ausgewählte Kooperationspartner in den einzelnen Ländern zurück. Wir wollen der kundenorientierteste Anbieter in diesem Bereich sein. Qualität, Kompetenz, Transparenz und Zuverlässigkeit stehen dabei im Mittelpunkt. Eine flotte und umfassende Beantwortung deiner Fragen ist selbstverständlich. Wir wollen dir nicht schnell einen Sprachkurs verkaufen, sondern eine einmalige Erfahrung, die du dein Leben lang nicht vergessen wirst. Bei Pivian exchange erhälst du umfangreiche Beratung, damit du deinen Aufenthalt bestmöglichst vorbereiten kannst. Service ist bei uns garantiert. Mehr dazu hier.

Über den Gründer

Philip Schilling hat erfolgreich sein VWL-Studium an der Uni Bonn absolviert und Spanisch in Granada und Madrid gelernt. Anschließend arbeitete er als Praktikant bei Bayer CropScience im Marketing-Bereich in Monheim und Santiago de Chile. Er reiste als Rucksack-Tourist mehrere Monate durch Südamerika und kennt Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Paraguay, Peru und Uruguay gut. Neben Englisch und Spanisch spricht er Deutsch.

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen